Thomas Jarzombek MdB, Beauftragter des Bundeswirtschaftsministeriums für die Digitale Wirtschaft und Start-ups

Ich halte eine absolute digitale Souveränität für unmöglich. Aber wir brauchen eine gewisse Souveränität, wenn es um Schlüsseltechnologien geht, damit uns niemand etwas bei unseren Werten vorschreiben kann.

Bei 5G wurde immer nur über Datentransport, aber kaum über Datenspeicherung gesprochen, dabei ist das viel angreifbarer, daher haben wir mit Gaia-X und an einer sicheren europäischen Lösung beteiligt.

Was für mich das wichtigste ist, ist es neue Unternehmen aufzubauen. Dazu gehört auch, Aufträge an Gründer zu vergeben. Und wir brauchen mehr weibliche Gründer.

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on linkedin

Der Wirtschaftsrat der CDU e.V. ist ein bundesweit organisierter unternehmerischer Berufsverband mit derzeit über 12.000 Mitgliedern, der 1963 gegründet wurde. Wir bieten unseren Mitgliedern eine Plattform zur Mitgestaltung der Wirtschafts- und Gesellschaftspolitik im Sinne der Sozialen Marktwirtschaft Ludwig Erhards. Der Wirtschaftsrat vertritt Interessen der unternehmerischen Wirtschaft gegenüber Politik, Verwaltung und Öffentlichkeit. Wir finanzieren uns ausschließlich durch die Beiträge unserer Mitglieder.

Schreiben Sie einen Kommentar

Nutzen Sie die Möglichkeit aktiv an der Klausurtagung teilzunehmen. Wir werden eingesendete Kommentare in das Programm einfliessen lassen. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass aus Zeitgründen nicht alle Kommentare berücksichtigt werden können.